Plan-Foliendruck

Ist zwar plan, kommt aber alles andere als flach raus.



Arbeitskreis Prägefolien Druck e.V.

Arbeitskreis Prägefolien Druck e.V.

Prägefoliendruck Plan

Die Grundform des Prägedruckverfahrens. Die übertragene Folie liegt in einer Ebene mit dem Bedruckstoff. Je nach Anpressdruck und Bedruckstoff entsteht eine kaum merkliche bis deutliche Einprägung der Folienschicht. Für die Druckform ist keine Gegenform erforderlich.







Arbeitskreis Prägefolien Druck e.V.

Dieser Effekt kann gezielt genutzt werden, beispielsweise um die Reliefwirkung zu verstärken oder einen taktilen Kontrast zwischen rauer und geglätteter Oberfläche zu erzeugen. Mit dem Plan-Prägedruck lassen sich auch besonders starke und kaschierte Materialien (Leinen, Leder, Bucheinbände) veredeln.





Arbeitskreis Prägefolien Druck e.V.